Quelle: Pexels/Helena Lopes

#wtf?!

Informieren, diskutieren, engagieren!

Quelle: Helena Lopes von Pexels

Alles neu bei wtf – bring dich ein!

wtf: Das war mal Wissen, Thesen, Fakten – ein Projekt für junge Menschen rund um Politik, Beteiligung und Medien. Mit einem Neustart der langjährigen Kampagne wird jetzt einiges anders. Die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung will jungen Menschen eine Plattform bieten, damit sie wtf zu ihrem Projekt machen können. Möchtest du mitbestimmen, was das neue Online-Portal bieten soll, welches Design es auf den Punkt bringt, welche Themen eine Rolle spielen sollen und mit welchen Aktionen wtf in Sachsen einen Beitrag leisten soll? Dann melde dich jetzt für unseren Sommer-Workshop am 9. August an!

wtf ist ein Projekt der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung (slpb). Unterstützt wird die slpb dabei von Minax, Gesellschaft für junge Lebenswelten, der Aktion Zivilcourage e.V., dem Medienkulturzentrum Dresden e.V. und dem jungagiert e.V.

Nein. Der Workshop ist kostenlos. Es wird sogar eine kleine Aufwandsentschädigung für euch geben.

Ihr könnt sowohl digital dabei sein, als auch vor Ort in Dresden bei uns vorbeikommen. Es wird eine hybride Veranstaltung werden – also online und offline.

Ja! Du musst kein Politik-Profi sein, um hier mitzumachen. Es geht darum, gemeinsam zu entscheiden, wie und welche Themen beim neuen wtf eine Rolle spielen sollen. Wir bringen ein paar Ideen und Vorschläge mit, freuen uns aber auch sehr auf den Austausch mit euch. Du solltest maximal 20 Jahre alt sein.

Workshops, wie diesen Auftakt-Workshop, wollen wir mit wtf künftig regelmäßig umsetzen und wir freuen uns, wenn du uns dabei begleitest. Aber keine Sorge: Du verpflichtest dich zu nichts. Wenn es in Zukunft mal nicht passt oder du zum dem Schluss kommst „Ist nix für mich“ – total okay!

Jetzt anmelden!

Anmeldeschluss: 5. August 2022

Workshop-Termin: Dienstag, 9. August, 16 bis 17.30 Uhr

Welchem Geschlecht würdest du dich zuordnen?

Du kannst uns sowohl in Dresden besuchen, als auch digital teilnehmen. Was wäre aktuell dein Favorit?

Was wünschst du dir von dem Workshop? Warum möchtest du dabei sein? Was interessiert dich besonders? Welche Themen beschäftigen dich? Falls du uns noch etwas mitgeben möchtest, ist hier Platz dafür.

Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Damit wir unseren Blog stetig weiterentwickeln können, erfassen wir anonymisiert und DSGVO-konform verschiedene Nutzungsstatistiken (Web-Tracking). Informationen und Widerrufsmöglichkeiten findet ihr in unserer Datenschutzerklärung. Des Weiteren setzen wir auf dieser Webseite technisch notwendige Cookies ein. (Informationen & Einstellungen.)