Quelle: jungagiert

Über uns

Junges Engagement ist großartig.

Bei uns ist der Name Programm, denn wir vom jungagiert e.V. haben es uns zur Aufgabe gemacht, junges Engagement in seiner Vielfalt zu zeigen und zu fördern. Dabei arbeiten wir eng mit anderen gemeinnützigen Organisationen, jungen Aktiven und engagierten Influencer*innen zusammen.

Vorstand

Quelle: jungagiert

„Es ist mir wichtig, mit Jugendlichen und junge Erwachsenen auf Augenhöhe zusammenzuarbeiten. Das heißt, sie sichtbar in die Entscheidungen und Prozesse einzubinden – und zwar von Anfang an. So entstehen Engagement-Projekte mit gesellschaftlichem Mehrwert!“

Ronny Türk, Vorstand jungagiert e.V.

Quelle: jungagiert

„Der Jungagiert e.V. ist eine Initiative, die junges Engagement fördert und bestärkt. In enger Zusammenarbeit und ständigem Austausch mit jungen Menschen schaffen wir neue Formate und Inhalte, die nicht nur die Zielgruppen erreichen, sondern auch nachhaltig Themen setzen.“

Anna Frey, Vorstand jungagiert e.V.

Freund*innen und Unterstützer*innen

  • Quelle: jungagiert e.V.
    Michael Schulte
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Danergy
  • Quelle: jungagiert e.V.
    MrWissen2go
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Fräuleinchaos
  • Quelle: jungagiert e.V.
    LukasMusicRecords
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Toni Pirosa
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Hannah Stienen
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Jarow
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Ambre Vallet
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Lou, 22
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Gustav, 27
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Tim, 19
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Ines, 28
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Lara, 27
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Coline, 30
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Lilith, 21
  • We-like Wiesel, 5
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Lucas, 21
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Isabel, 26
  • Mats, 24
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Cora, 28
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Rayk, 30
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Holm, 30
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Florentina, 24
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Milena, 28
  • Blanco, 10
  • Quelle: jungagiert e.V.
    Leo, 27

Satzung

  1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne
    des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“. Er ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in
    erster Linie eigenwirtschaftliche Ziele.
  2. Zweck des Vereins ist die europaweite Förderung der Jugendhilfe und des
    bürgerlichen Engagements zugunsten gemeinnütziger Zwecke.
  3. Der Verein arbeitet auf überparteilicher und überkonfessioneller Grundlage.
  4. Die Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsmäßige Zwecke verwendet werden. In ihrer Eigenschaft als Mitglieder erhalten die Mitglieder des Vereins keine Zuwendungen oder Gewinnanteile aus Mitteln des Vereins. Es darf darüber hinaus keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütung begünstigt werden.
  1. Der Verein besteht aus ordentlichen Mitgliedern, fördernden Mitgliedern und
    Ehrenmitgliedern.
  2. Ordentliche Mitglieder kann jede natürliche und juristische Person werden. Über die
    Aufnahme entscheidet der Vorstand auf Grund eines schriftlichen Antrages; er ist
    nicht verpflichtet, die Entscheidung zu begründen. Ordentliche Mitglieder haben
    Stimmrecht in der Mitgliederversammlung.
  3. Förderndes Mitglied kann jede natürliche Person, juristische Person und
    Personengemeinschaft werden, die bereit ist, den Vereinszweck ideell und finanziell
    durch Rat und Tat zu fördern. Auch hier entscheidet der Vorstand aufgrund eines
    schriftlichen Antrages; er ist nicht verpflichtet die Entscheidung zu begründen.
    Fördernde Mitglieder haben kein Stimmrecht in der Mitgliederversammlung.
  4. Der Vorstand kann Persönlichkeiten, die im Sinne der Vereinssatzung sich in
    besonderem Maße für eine Jugendbeteiligung und –engagement eingesetzt haben,
    als Ehrenmitgliedern vorschlagen. Deren Ernennung erfolgt durch die
    Mitgliederversammlung. Die Ehrenmitgliedschaft ist beitragsfrei. Ehrenmitglieder
    haben kein Stimmrecht in der Mitgliederversammlung.
  5. Ein Antrag auf Eintritt in den Verein ist stets schriftlich einzureichen.
  6. Die Mitglieder erkennen mit ihrem Beitritt die Satzung und die sich daraus
    ergebenden Rechte und Pflichten an.

Die Höhe des Beitrages der ordentlichen und fördernden Mitglieder wird durch die
Mitgliederversammlung festgelegt und jeweils in dem auf die Mitgliederversammlung
folgenden Geschäftsjahr wirksam. Die Beiträge sind jährlich im Voraus zu zahlen bzw.
werden jährlich im Voraus durch die Geschäftsstelle abgebucht.

Die Organe des Vereins sind:
• Mitgliederversammlung
• Vorstand
• Beirat

  1. Oberstes Organ ist die Mitgliederversammlung. 
  2. Die Mitgliederversammlung wird nach Bedarf, jedoch mindestens einmal jährlich
    einberufen.
  3. Die Mitgliederversammlung wird durch den Vorstand schriftlich unter Bekanntgabe
    von Zeitpunkt, Versammlungsort und vorläufiger Tagesordnung einberufen. Die
    Einberufung muss mindestens drei Wochen vor der Mitgliederversammlung erfolgen,
    wobei die Frist mit dem auf die Absendung des Einladungsschreibens folgenden Tag
    beginnt. Satzungsänderungsanträge sind den Mitgliedern zusammen mit der
    Einladung zur Mitgliederversammlung zuzuleiten. 
  4. Eine außerordentliche Mitgliederversammlung findet statt, wenn dies mindestens 15
    Prozent der ordentlichen Mitglieder schriftlich oder der Vorstand unter Angabe von
    Gründen verlangen. Sie muss längstens fünf Wochen nach Eingang des Antrags tagen.
    Die Einladungsvorgaben aus Absatz 3 gelten entsprechend.
  5. Die Mitgliederversammlung stellt die Richtlinien für die Arbeit des Vereins auf und
    entscheidet Fragen von grundsätzlicher Bedeutung
  1. Die Mitgliederversammlung wird vom Vorstandsvorsitzenden geführt oder im Fall
    seiner Verhinderung durch seinen Stellvertreter. Wenn keines dieser
    Vorstandsmitglieder anwesend ist, wählt die Mitgliederversammlung einen
    Sitzungsleiter.
  2. Jede satzungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung ist unabhängig von der
    Zahl der erschienenen ordentlichen Vereinsmitglieder beschlussfähig.
  3. Die Mitgliederversammlung fasst ihre Beschlüsse im Allgemeinen mit einfacher
    Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen. Bei Stimmengleichheit gilt ein Antrag
    als abgelehnt.
  4. Für die Wahlen gilt folgende Regelung:
    Wahlen finden geheim statt. Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der abgegebenen
    gültigen Stimmen erreicht hat. Hat im ersten Wahlgang kein Kandidat die
    erforderliche Mehrheit erreicht, findet eine Stichwahl zwischen den Kandidaten statt,
    welche die beiden höchsten Stimmzahlen erreicht haben. Gewählt ist, wer die
    meisten Stimmen erhält. Hat im ersten Wahlgang nur ein Kandidat kandidiert und
    nicht die erforderliche Mehrheit erhalten, so ist im zweiten Wahlgang die
    Kandidatenliste neu zu eröffnen. Gewählt ist dann, wer die meisten Stimmen erhält.
    Für die Dauer des Wahlganges und der vorhergehenden Diskussion wird die
    Satzung Jungagiert e.V. 6 01.06.2014
    Versammlungsleitung einem Wahlleiter übertragen, der von der
    Mitgliederversammlung auf Vorschlag der Sitzungsleitung gewählt wird.
  5. Den Modus der Abstimmung bestimmt grundsätzlich der Sitzungsleiter. Die
    Abstimmung muss schriftlich durchgeführt werden, wenn ein Drittel der
    erschienenen ordentlichen Mitglieder dies beantragt.
  6. Über jede Mitgliederversammlung ist eine Niederschrift anzufertigen. Hierzu wählt
    die Mitgliederversammlung auf Vorschlag der Sitzungsleitung einen Protokollführer.
    Die Niederschrift ist von der Sitzungsleitung und dem Protokollführer zu
    unterschreiben.
  7. Die Niederschrift ist allen ordentlichen Mitgliedern binnen eines halben Jahres
    zuzusenden

Damit wir unseren Blog stetig weiterentwickeln können, erfassen wir anonymisiert und DSGVO-konform verschiedene Nutzungsstatistiken (Web-Tracking). Informationen und Widerrufsmöglichkeiten findet ihr in unserer Datenschutzerklärung. Des Weiteren setzen wir auf dieser Webseite technisch notwendige Cookies ein. (Informationen & Einstellungen.)